14 Fibromyalgie-Symptome, die jede Frau kennen sollte

Fibromyalgie ist aufgrund ihrer weit verbreiteten und weitreichenden Symptome schwer zu erkennen und wird so missverstanden, dass Wissenschaftler sogar ihre Existenz in Frage gestellt haben! Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, darunter auch die meisten Frauen, leiden unter extrem unangenehmen Schmerzen. Der französische Verband Fibromyalgie SOS teilt einige Symptome, die jede Frau kennen sollte, um diese noch wenig verstandene Störung besser verstehen zu können. Bei 2-5% der Bevölkerung in Frankreich scheint Fibromyalgie bei Frauen, die 80% der Menschen mit der Krankheit repräsentieren, die Hauptrolle zu spielen Krankheit. Dieser von der WHO 1992 als Krankheit anerkannte Zustand ist durch chronische Schmerzen und allgemeine Beschwerden gekennzeichnet, die häufig zu psychischen Erkrankungen führen. Um mehr zu erfahren, sind hier 14 Symptome zu beachten: Chronische Müdigkeit


Chronische Müdigkeit, auch als Asthenie bekannt, deckt die zugrunde liegenden Gesundheitsprobleme auf. In Verbindung mit physischen oder psychischen Faktoren wird es abnormal, wenn es anhält, ohne dass die Ursache identifiziert werden kann.

Schlaf gestört

Der Betroffene verspürt eine akute Müdigkeit, da ihm ein erholsamer Schlaf fehlt. Es manifestiert sich normalerweise durch wiederholte Schlaflosigkeit, Hypersomnie oder Atemprobleme wie Schlafapnoe.
Angst und Launenhaftigkeit
Diese Störungen sind durch Gefühle von Unbehagen, Anspannung, Besorgnis oder extremer Angst ohne besonderen Grund gekennzeichnet. Sie versetzen die Person in einen sehr gestörten emotionalen Zustand, der sich in unkontrollierbarer Nervosität und Stress niederschlägt und zu Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und sogar Selbstmordtendenzen führt.
Summen und Pfeifen in den Ohren
Diese Symptome werden als Tinnitus bezeichnet und ohne äußere Geräusche ausgelöst. Sich wiederholend, pünktlich oder unregelmäßig, sie werden vom neurologischen System gesendet und betreffen die Ohren sowie verschiedene Teile des Kopfes (vorne, hinten, innen).

Schwieriges Kauen
Aufgrund eines Kontrollverlusts im Kiefer beeinträchtigen Kauschwierigkeiten die Fähigkeit dieses Teils des Gesichts, richtig zu kauen, den Mund zu schließen oder auf derselben Achse zu öffnen.
Reizdarm
Wie der Name schon sagt, ist dieses Symptom eine Reizung des Darms, die die Verdauung von Nahrungsmitteln erschwert und häufig zu Problemen wie Durchfall oder Verstopfung führt.
Menstruationsbeschwerden
Diese treten während der Menstruation auf, können aber auch zu anderen Zeiten auftreten, wenn Schmerzen unbekannter Ursache in der Vagina auftreten.
Körpersteifheit
14 Fibromyalgie-Symptome, die jede Frau kennen sollte
Dieses Symptom tritt häufig auf, wenn sie mehr als 30 Minuten in derselben Position verbracht haben. Es wird dann für die betroffene Person schwierig, ihren Körper zu bewegen und ihre Muskeln zu entspannen.
Anormale Verdauung
Ähnlich wie beim Reizdarmsyndrom führt dieses Symptom auch zu Übelkeit, Blähungen und Blähungen auf der Liste.
Numb members
Dieses Symptom wird normalerweise bemerkt, wenn es kalt ist. Die Hände bleiben trotz der sehr niedrigen Temperaturen extrem kalt und neigen dazu, in den Fingern zu schwellen. Dies wird von tauben Mitgliedern begleitet, die Schwierigkeiten haben, ihre motorischen Fähigkeiten zu finden.
Schmerzen in den unteren Gliedmaßen
Es wird oft ausgelöst, wenn jemand versucht, die Treppe hinauf oder hinunter zu gehen. Das Knie verliert an Stabilität und die unteren Extremitäten leiden unter akuten Schmerzen.
Gehirn im Nebel
Menschen mit Fibromyalgie berichten oft von einem seltsamen Gefühl, im Nebel zu leben, als ob ihr Gehirn nicht klar erkennen könnte, was sich um sie herum befindet. Dies führt zu Verwirrung, die die Kommunikationsfähigkeit des Einzelnen beeinträchtigt.
Unkontrollierbarer Juckreiz
14 Symptome der Fibromyalgie, die jede Frau kennen sollte
Besonders schmerzhaft bei Waden und Unterarmen. Diese Jucken führen zu einem unkontrollierbaren Kratzen der Haut. Trocken und steif, letzteres zeichnet sich durch ein marmoriertes Aussehen aus.
Kopfschmerzen
Diese äußern sich durch pochende Migräne auf verschiedenen Ebenen des Schädels. Es wurde beobachtet, dass ein Großteil von ihnen an der Stirn oder hinter den Augen ausgelöst wird.
Behandlung von Fibromyalgie
Nach Doctissimo gibt es neben der vom Arzt verordneten medizinischen Behandlung auch Alternativen, um die schwächenden Symptome der Fibromyalgie zu lindern.
– Eine angemessene körperliche Bewegung, die von Ihrem Arzt empfohlen werden sollte, kann gegen diese Krankheit wirksam sein.
–  Das Üben von Yoga, Tai Chi oder Qi Gong ermöglicht eine bessere Entspannung und einen leichteren Schlaf .

–  Die Meditation könnte zu einer leichten Verbesserung der Lebensqualität führen;

  Akupunktur- und Wellnessanwendungen lindern auch die Schmerzen.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *